Mit der Kältetherapie nicht nur Warzen entfernen

Optimierung des Hautbildes durch Vereisung

Ungewünschte Hautanomalien eiskalt, aber schmerzfrei entfernen.
Bei diesem Verfahren, kommt hier eine Methode zum Einsatz die im kosmetischen Bereich bei einer Temperatur von -89° Celsius unerwünschte Hauterhebungen, Hautanhängsel oder auch Altersflecken an der Oberfläche löst.
Genauso kann dadurch eine intensive kollagene Neubildung bei ausgeprägten Falten, oder auch die schnellere Verbesserung von Hautunreinheiten erreicht werden.

Wann wird die Kältebehandlung angewandt?

Mit der Kältetherapie können störende Hautanomalien in Sekunden entfernt werden, daher wird die Vereisungsmethode vor allem bei optischen Verbesserungen angewandt: 

  • Mindern von Pigmentflecken
  • Verhinderung weiterer Bakterienbildung bei Hautunreinheiten
  • Minimierung von Falten
  • Entfernung von Warzen & Stielwarzen (Fibrome)
  • Verbesserung von Hautunebenheiten & Hautüberdehnungen

Für wen ist die Kältetherapie nicht geeignet?

  • Herzschrittmacher-Träger
  • Krebs
  • HIV
  • Bluterpatienten
  • Nicht einwandfrei diagnostizierte Hauterscheinungen
  • Thrombosen
  • Krampfadern
  • Epilepsie
  • Schwangerschaft
  • Einnahme von Pharmaka zur Blutgerinnung oder Blutverdünnung

Preise für die Kältebehandlung

Falten

EUR 39

Fibrome (Stielwarzen)

EUR 39

Warzen

EUR 49

Altersflecken &
Pigmentflecken

EUR 49

Unebenheiten bei
Hautüberdehnungen

EUR 39

Verhinderung weiterer Bakterienbildung bei Hautunreinheiten

EUR 39

Werden Sie auch Ihre Warzen und Hautunebenheiten los!

Gerne berate ich Sie persönlich zu meinen Kältetherapien und kümmere mich um Ihre Problemstelle.

Scroll to Top